Klasse B

Grünes Licht für Deinen Führerschein!

Klasse A

Wir machen Euch mobil - mit Sicherheit!

Gesetz der Wirtschaft

Es ist unklug zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter zuwenig zu bezahlen.

Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, dass Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

(John Ruskin 1819 – 1900)

 

Mit dem Erwerb einer Fahrerlaubnis ist das nicht anders. Ihr solltet Euch daher bei der Wahl der Fahrschule etwas Zeit lassen und die Preise genau vergleichen. Achtet vor allem darauf, dass man Euch alle Kosten mitteilt die auf Euch zukommen (TÜV-Gebühren, Straßenverkehrsamt etc.). Viele Fahrschulen werben mit geringen Kosten, erwähnen aber erst einmal nicht, dass noch weitere Kosten auf Euch zukommen. Lasst Euch genau erklären wie sich die Kosten zusammen setzen und vergleicht dann ganz in Ruhe. Ihr werdet feststellen, dass das Angebot welches auf den ersten Blick am billigsten erscheint am Ende nicht immer das günstigste ist.

Wertvolle Tipps und wie Ihr "Preisfallen" entdecken könnt, findet Ihr in folgendem Artikel des Fahrlehrerverbandes.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen